Mitglieder der Frankfurter Fluglärmkommission

Die Frankfurter Fluglärmkommission hat seit vorigem Jahr 38 Mitglieder.

Kreisfreie Städte:

  • Darmstadt
  • Frankfurt
  • Mainz
  • Offenbach
  • Wiesbaden

Landkreise:

  • Hochtaunuskreis
  • Main-Kinzig-Kreis + zusätzlicher Sitz für
    • Hanau
  • Main-Taunus-Kreis + zusätzliche Sitze für
    • Flörsheim
    • Hattersheim
    • Hochheim
  • Landkreis Aschaffenburg
  • Landkreis Darmstadt-Dieburg + zusätzliche Sitze für
    • Griesheim
    • Weiterstadt
  • Landkreis Gross-Gerau + zusätzliche Sitze für
    • Bischofsheim
    • Büttelborn
    • Kelsterbach
    • Mörfelden-Walldorf
    • Nauheim
    • Raunheim
    • Rüsselsheim
    • Trebur
  • Landkreis Mainz-Bingen
  • Landkreis Offenbach + zusätzlicher Sitz für
    • Neu Isenburg

Weitere Mitglieder:

  • Fraport
  • Deutsche Flugsicherung (DFS)
  • Lufthansa
  • Verband der Fluggesellschaften Barig
  • Hessische Umweltministerium
  • Bundesvereinigung gegen Fluglärm
  • Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern
  • Arbeitnehmervertretung bei Fraport

Wegen des geplanten Flughafenausbaus und der damit verbundenen Ausweitung der Fluglärmgebiete waren 2002 vier Landkreise und acht Städte und Gemeinden neu aufgenommen worden: die Kreise Aschaffenburg, Main-Kinzig, Mainz-Bingen und Rheingau-Taunus sowie die Kommunen Flörsheim, Griesheim (bei Darmstadt), Hanau, Hochheim, Kelsterbach, Nauheim, Trebur und Weiterstadt.

"Alt-Mitglieder" sind die Kreise Main-Taunus, Hochtaunus, Darmstadt-Dieburg, die Kommunen Bischofsheim, Büttelborn, Darmstadt, Frankfurt, Hattersheim, Mainz, Mörfelden-Walldorf, Neu-Isenburg, Offenbach, Raunheim, Rüsselsheim und Wiesbaden.

Die Mitglieder in der Fluglärmkommission werden vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung bestimmt.

Themen hierzuAssciated topics:

Flugroutenänderungen Fluglärm-Entlastungskonzept Raunheim Fluglärmkommission Ffm

Das könnte Sie auch interessierenFurther readings:
Dietzenbach - eine neue Hochburg des Fluglärms?
Was wären die Folgen für Bürgerinnen und Bürger?
   Mehr»
Das "Fluglärmentlastungskonzept Raunheim"
Was steckt dahinter, wie soll es umgesetzt werden?
   Mehr»
10-Punkte-Konzept der Fluglärmkommission
Jühes Projektplan zur Umsetzung von Flugroutenverlagerungen
   Mehr»
"Jühe gegen Kreis Offenbach"
Erste Auseinandersetzung in der Presse
   Mehr»
Was tut die Politik gegen die Raunheimer Pläne?
Aktionen und Stellungnahmen vom Kreis und von Dietzenbach
   Mehr»
Dietzenbach bekommt keinen Sitz in der Fluglärmkommission
Ministerium lehnt Antrag ab
<2004-08-30>
Das Wirtschaftsministerium hat die Aufnahme der STadt Dietzenbach - und anderer Städte im Kreis Offenbach - in die Fluglärmkommission abgelehnt.   Mehr»
CDU Neu-Isenburg befürchtet Lärm-Katastrophe
Neu-Isenburges SPD nimmt Jühe in Schutz
<2004-06-05>
   Mehr»
CDA-Anflugverfahren in der Nacht startet Mitte April
Tabum-Route wird nur geringfügig verändert
Von: @cf <2005-04-14>
Nach Mitteilung der DFS soll ab Mitte April beim Landeanflug auf den Frankfurter Flughafen nachts von 23 - 5 Uhr das CDA-Verfahren (Kontinuierlicher Sinkflug) eingesetzt werden. Davon erhofft man sich eine Reduzierung des Fluglärms im Bereich von etwa 20 bis 40 km Entfernung vom Flughafen. Außerdem wird die TABUM-Flugroute geringfügig in Richtung Westen verschoben.    Mehr»
VGH Kassel lehnt Klage von Mainz und Wiesbaden gegen Flugrouten ab
Pressemitteilung vom 14.03.2003
Von: @Hessischer Verwaltungsgerichtshof (VGH Kassel) <2006-03-14>
Der VGH Kassel hat die Klagen der Städte Mainz und Wiesbaden gegen die im Jahr 2001 geänderten Flugrouten abgewiesen. Die Lärmbelastung sei nicht unzumutbar, meinte das Gericht.    Mehr»
Fluglärm-"Simulation", Flugrouten und viele andere Karten zum Rhein-Main-Gebiet
Wie ist der Einfluss der Flugverkehrs an den verschiedensten Orten des Rhein-Main-Gebiets und was wäre zukünftig zu befürchten ?
Machen Sie sich ein plastisches Bild davon !
Von: @VBe <2005-02-20>
   Mehr»
"Landebahn West" - was bedeutet das für Dietzenbach?
Massive Zunahme des Fluglärms bei Ostwind-Wetterlage!
   Mehr»
Positionierung der Stadt Dietzenbach zum "Fluglärmentlastungskonzept Raunheim"
Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom 7.5.2004
<2004-05-24>
   Mehr»
Fluglärmentlastungskonzept Raunheim verlagert den Fluglärm in den Kreis Offenbach
Pressemitteilung Kreis Offenbach vom 5.3.2004
Von: @Kreis Offenbach <2004-05-24>
   Mehr»
Mehr Fluglärm in Dietzenbach - nein danke!
Was können Sie dagegen tun?
   Mehr»
Dietzenbach - ein idealer Verlierer im Fluglärmpoker?
Viele "Risikofaktoren" für Dietzenbachund den Kreis
   Mehr»
Die Bildrechte werden in der Online-Version angegeben.For copyright notice look at the online version.

Bildrechte zu den in diese Datei eingebundenen Bild-Dateien:

Hinweise:
1. Die Bilder sind in der Reihenfolge ihres ersten Auftretens (im Quelltext dieser Seite) angeordnet.
2. Beim Anklicken eines der nachfolgenden Bezeichnungen, wird das zugehörige Bild angezeigt.
3, Die Bildrechte-Liste wird normalerweise nicht mitgedruckt,
4. Bildname und Rechteinhaber sind jeweils im Dateinamen des Bildes enthalten.